zum Inhalt springen

Aufgaben, Aktivitäten, Gremien

 

Unsere gesetzlichen Aufgaben

Grundlage unserer Tätigkeit ist das Landespersonalvertretungsgesetzt (LPVG). Das Gesetz regelt die Mitwirkungs-, Mitbestimmungs-und Anhörungsrechte des Personalrates. Auf dieser Basis treten wir vielfältig für Ihre Belange ein. Beispielsweise:

  • bei Arbeitsverträgen:  Einstellung, Weiterbeschäftigung und Kündigung, Eingruppierung und Beförderung, Tätigkeitsbeschreibungen
  • bei der Arbeitsplatzgestaltung: Arbeitszeit, Ergonomie, Sicherheit, Gesundheitsschutz
  • bei der beruflichen Qualifikation: Förderung und Weiterbildung

 

Unsere regelmäßigen Aktivitäten

Der Personalrat trifft sich in zu unterschiedlichen Sitzungen

  • alle zwei Wochen Montags zu Arbeitssitzungen. Schwerpunkt dieser Sitzungen sind Beratungen und Beschlüsse über Einstellungen und Weiterbeschäftigungen.
  • einmal im Quartal zum Vierteljahresgespräch mit dem Rektor der Universität. Hier werden grundsätzlich Themen intensiv besprochen.

Wir bieten für Ihre Fragen und Probleme ein qualifiziertes Beratungsangebot

Über unsere Tätigkeit berichten wir einmal jährlich im Rahmen einer Personalversammlung ausführlich.

 

Unsere Mitarbeit in universitären Gremien

Unsere Mitglieder arbeiten in zentralen universitären Gremien und Arbeitsgruppen mit und können Ihre Interessen dort wirksam vertreten.

Beispielsweise